Allgemeinen Geschäftsbedingungen


1. VERTRAGSABSCHLUSS, ZAHLUNG

Die über das Internet abgegebene Bestellung des Kunden stellt ein Kaufangebot an die ACHT GRAD plus GmbH dar. Der Kunde erhält nach dem Absenden der Internetbestellung per Email eine Eingangsbestätigung mit einer Zahlungsaufforderung. Diese Eingangsbestätigung stellt keine Annahmeerklärung dar. Der Vertrag kommt erst zustande, wenn der Kaufpreis nebst Versandkosten vollständig an die ACHT GRAD plus GmbH gezahlt wurde und die ACHT GRAD plus GmbH den Versand der Ware in die Wege leitet.

2. LIEFERUNG
Erfüllungsort ist Volkertshausen, soweit es sich beim Kunden um einen Kaufmann oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts handelt.

Der Kunde hat dafür Sorge zu tragen, dass die Lieferung unter der von ihm angegebenen Adresse angenommen wird. Er trägt die Kosten erfolgloser Anlieferung. In diesem Falle hat die ACHT GRAD plus GmbH Zurückbehaltungsrecht.

Die ACHT GRAD plus GmbH ist von der Leistung befreit, wenn durch unvorhergesehene oder unabwendbare Ereignisse (höherer Gewalt, Streik, Rohstoffmangel, Maschinenschäden o.ä.) die Belieferung des Kunden unzumutbar erschwert oder unmöglich wird.

Die Rücknahme beanstandeter Ware bedeutet keine Anerkennung des Gewährleistungsanspruchs oder Rücktrittsrechts.

3. GEFAHRTRAGUNG
Dem Kunden ist bekannt, dass alle gelieferten Getränke frostsicher, kühl, sonnen- und lichtgeschützt gelagert werden und innerhalb des auf der Verpackung angegebenen Haltbarkeitsdatums aufgebraucht werden müssen. Mit Übergabe der Ware an den Kunden durch das beauftragte Transportunternehmen geht die Gefahr des Abhandenkommens der zufälligen Verschlechterung bzw. Untergangs der Ware auf den Kunden über.

4. SACHMANGEL
Liegt ein Mangel nach § 434 BGB vor, so gelten die gesetzlichen Vorschriften. Weitergehende Ansprüche des Bestellers sind ausgeschlossen. ACHT GRAD plus haftet nicht für entgangenen Gewinn oder für sonstigen reinen Vermögensschaden des Kunden. Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht, soweit der Schaden durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit verursacht wurde oder ein Personenschaden vorliegt. §§ 1, 4 Produkthaftungsgesetz bleiben unberührt.

5. WIDERRUFSBELEHRUNG
Dem Kunden, der Verbraucher ist, steht ein gesetzliches Widerrufsrecht zu:

Du hast das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem du oder ein von dir benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um dein Widerrufsrecht auszuüben, musst du uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief and ACHT GRAD plus GmbH, Ten-Brink-Str. 14, 78269 Volkertshausen oder per E-Mail an info@achtgradplus.de) über deinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Machst du von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir dir unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass du die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendest.

Folgen des Widerrufs
Wenn du diesen Vertrag widerrufst, haben wir dir alle Zahlungen, die wir von dir erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über deinen Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das du bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hast, es sei denn, mit dir wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden dir wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis du den Nachweis erbracht hast, dass du die Waren zurückgesandt hast, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Du hast die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem du uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichtest, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn du die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absendest.

Es werden dir keine zusätzlichen Kosten für die Benutzung des Fernkommunikationsmittels durch die ACHT GRAD plus GmbH in Rechnung gestellt.

Angebote bleiben nur solange gültig, wie die Lieferung der Angebotsware möglich ist. Angebote die zeitlich befristet sind gelten bis zum Ablauf des letzten Angebotstages. Die dir gemäß § 312 c Abs. 2 BGB zur Verfügung gestellten Informationen gelten unbefristet.

Du hast die Kosten der Rücksendung bei Ausübung Deines Widerrufsrechtes zu tragen. 


- Ende der Widerrufsbelehrung -


6. ANWENDBARES RECHT, UNWIRKSAMKEIT
Für alle nicht in diesen AGB genannten Punkte gelten ausschließlich die gesetzlichen Regeln des Rechts der Bundesrepublik Deutschland. Sind oder werden einzelne Vorschriften dieser AGB unwirksam, so bleibt die Geltung der übrigen Vorschriften unberührt.